Homepage 2018-03-08T11:55:42+00:00

Schnelles, einfaches & sicheres Bezahlen

Mit Vrenelium können Sie ganz unkompliziert Zahlungen in jeder Grössenordnung durchführen. Dank der dezentralen und transparenten Architektur erfüllt Vrenelium sämtliche Anforderungen an eine Kryptowährung der dritten Generation. Die Vrenelium Smart Wallets sind die sichere Art des unkomplizierten Bezahlens. Ganz egal, ob Sie eine Tasse Kaffee oder Ihr neues Auto kaufen wollen.

Vrenelium Blockchain Technologie mit Machine-Learning-Unterstützung

Neueste Blockchain-Technologie, unterstützt durch contexagon’s Machine-Learning-Plattform „Helios“, bietet schnelle, einfache und kostengünstige Transaktionen für kleinere Beträge und herausragende Sicherheit für höhere Transaktionsvolumen. Das Vrenelium-Ökosystem beinhaltet gemanagte API’s und ist bestens für Smart-Contracting-Aufgaben aller Art geeignet.

Mission Vrenelium

Das Vrenelium ICO wird aktuell geplant und angekündigt, sobald alle regulatorischen Aufgaben abgeschlossen sind.

Mission Statement: Vrenelium

Warum eine weitere Kryptowährung? Und warum Vrenelium? Wir sind bereits von der Blockchain-Technologie begeistert, seit Satoshi Nakamoto’s Whitepaper „Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System“ in der Öffentlichkeit langsam wahrgenommen wurde.  Das praktisch grenzenlose Potential des quelloffenen, kostenlosen, dezentralen Peer-to-Peer Protokolls war bald offensichtlich. Deshalb haben wir in den contexagon Labs viel Forschung betrieben, um die Blockchain-Technologie zu verstehen, anzuwenden und für unsere besonderen Bedürfnisse zu verbessern.

Wir bieten während der Pre-ICO-Phase die Möglichkeit, Teil einer wirklich schnellen, sicheren und leicht zu benutzenden neue Kryptowährung zu werden, die von der 2014 in der Schweiz gegründeten Firma contexagon GmbH im Rahmen eines Forschungsprojekts entwickelt wurde. contexagon bietet Lösungen rund um die Themen Machine Learning, Big-Data-Technologien und ortsbezogene (location based) Anwendungen an, ist Entwickler von Copernicus Pro und Copernicus World und in öffentlichen Forschungsprojekten tätig.

Derzeit sind wir damit beschäftigt, unsere Forschungsergebnisse und die Mission von Vrenelium in einem Whitepaper zu dokumentieren, das natürlich bald auf dieser Seite zu finden sein wird. Deshalb haben wir uns entschieden, das ICO in zwei Teile zu gliedern: einen Pre-ICO vor dem Release des Whitepapers und dem eigentlichen ICO, sobald das Whitepaper online ist.

Die Summe, die durch Pre-ICO und ICO erwirtschaftet wird, werden wir transparent in Weiterentwicklung, Infrastruktur, Marketing und Rechtsberatung investieren. Sobald Vrenelium Blockchain und Helios Smart Mempool dezentral ihren Dienst aufnehmen, werden die ICO-Token eins zu eins in Vrenelium umgetauscht. 

Neuerdings existieren unzählige Kryptowährungen. Viele darunter wollen das nächste Bitcoin oder Etherium sein. Einige bieten merkwürdige Schulungen zu den Währungen an und nutzen zentralisierte und/oder geheime Algorithmen. Vrenelium ist open source, das Protokoll gratis und wir verkaufen keine Trainings oder andere obskure Dinge und verfolgen keine unseriösen Vertriebsmethoden wie Schneeball-, Pyramiden- oder sonstige Formen. Unser Ziel ist, dass nach Abschluss des ICO Vrenelium ausschliesslich auf den regulären Exchange-Plattformen für Kryptowährungen gehandelt werden dürfen.

In letzter Zeit sind beispielsweise bei Bitcoin die Transaktionsgebühren sehr stark gestiegen. Bitcoin ist so mittlerweile als schnelles, einfaches Zahlungsmittel für kleinere Transaktionen kaum noch nutzbar. Eines der Ziele von Vrenelium ist, die Transaktionsgebühren immer im vernünftigen Verhältnis zur transferierten Summe zu halten. Um dies für kleinere Transaktionen zu gewährleisten, setzen wir unsere Machine-Learning-Plattform „Helios“ ein. Höhere Transaktionssummen müssen selbstverständlich stets höchsten Sicherheitsanforderungen genügen. Somit wird das Schürfen von Vrenelium trotz der preiswerten Transaktionen sehr attraktiv für Miner aus der ganzen Welt werden.

Ein grosses Anliegen ist uns ausserdem die Nachhaltigkeit. Mit dem Strom, der für das Mining der führenden Kryptowährungen zur Zeit aufgewendet wird, könnte ein kompletter kleinerer Staat seine sämtlichen privaten und kommerziellen Verbraucher versorgen. Dies ist aus unserer Sicht eine untragbare Situation. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, die Zusammenarbeit mit internationalen und möglichst unabhängigen Forschungseinrichtungen zu suchen. Die Rechenleistung und damit die Energie, die zum Minen genutzt wird, soll zeitgleich auch gemeinnützigen Projekten wie der Krebsforschung (beispielsweise Folding@home), der Klimaforschung, SETI, der Welthungerhilfe und ähnlichen Initiativen zur Verfügung gestellt werden. Details zur Umsetzung werden in unserem Whitepaper nachzulesen sein. Kontakt zu interessierten gemeinnützigen Projekten ist uns aber schon jetzt sehr willkommen. Kontaktieren Sie uns einfach.

Vrenelium ist eine echte Schweizer Krypto-Währung – sicher, transparent und dezentral. Deshalb haben wir Vrenelium nach der legendären Schweizer Goldmünze benannt – dem Goldvreneli.

Der Vrenelium Token-Verkauf auf einen Blick

Pre-ICO: Preis pro Token $0.70

ICO: Preis pro Token $1.30
0 VRE
Mathematisches Limit der Vrenelium Münzen
0 VRE
Gesamtanzahl Vrenelium ICO Token
0 VRE
Zugeteilte Pre-ICO Token (01. September 2017 – 31. Oktober 2017)
0 VRE
Pre-ICO Token für die Vrenelium AG (min. 70% mit Haltedauer von 2 Jahren)
0 VRE
ICO Token gesamt
0 VRE
ICO Token für Vrenelium AG (min. 70% mit Haltedauer von 2 Jahren)

Mission Statement: Vrenelium

Why another blockchain technology? Why Vrenelium? We are excited in block chain technologies since the public recognition of Satoshi Nakamoto’s whitepaper „Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System“. The nearly limitless potential of an open, free, decentralized peer-to-peer protocol was soon quite obvious. So we did a lot of research at contexagon labs to understand, apply and improve the blockchain technology for our specific needs.

What we offer during the ICO stage is the possibility to be part of a fast, safe and easy-to-use blockchain technology and cryptocurrency initially developed as a blue friday research project by the Swiss company contexagon GmbH and now run by the Swiss Vrenelium AG.

Currently we are documenting our research findings and the mission of Vrenelium in a whitepaper that will be found here soon. The ICO will be started as soon the whitepaper is online and legally approved by the Financial Market Supervisory Authority.

The amount raised during the ICO will be transparently used for development, infrastructure, marketing and legal consulting. As soon as Vrenelium Blockchain und Helios Smart Mempool are up and running in a decentralized network, the ICO tokens will be converted one by one into Vrenelium.

Recently there are countless cryptocurrencies out there. Many of them want to be the next Bitcoin or Etherium. A few try to sell strange trainings about their currencies and use centralized and/or secret algorithms. Vrenelium is open source, its protocol is free, we won’t try to sell any training or other obscure stuff and do not pursue any shady distribution methods such as snowball, pyramid or any other form. Our goal is to develop a real 3rd Generation Blockchain and Vrenelium will be traded exclusively on the regular exchange platforms for cryptocurrencies after the completion of the ICO.

With Bitcoin, for instance, the transaction fee nowadays is so high that smaller payments could not be made economically. One of our mission goals for Vrenelium is  keeping the transaction fee as low as possible for small transaction volumes. This will be achieved with support of our machine learning platform „Helios“. Larger amounts have to be secured as good as possible. So Vrenelium will be very attractive for miners all over the world.

We also attach great importance to sustainability. With the electricity currently being spent on the mining of the leading crypto currencies, a complete smaller state could provide all its private and commercial consumers. From our point of view this is an intolerable situation. We have therefore decided to cooperate with international and, where possible, independent research facilities. The computing power and thus the energy that is used for mining should be provided at the same time to non-profit projects such as cancer research (eg Folding@home), climate research, SETI, welfare aid and similar initiatives. Details on the implementation will be released in our whitepaper. Contact to interested non-profit projects is already very welcome. Just contact us.

Vrenelium is a real Swiss blockchain technology – safe, transparent and decentralized. So we named Vrenelium after the legendary Swiss gold coin – the Vreneli.

Mission Control

Maurizio Tidei, M.Sc.

Co-Founder, Senior Software Engineer, Security und Cryptography

Sascha P. Lorenz, M.Sc.

Co-Founder, Senior Software Engineer, Big Data und Machine Learning

Daniel M. Affolter, lic.iur

Co-Founder, Attorney-at-law, Legal advisor 

Dipl.-Ing. (FH) René Gantenbein

Senior Software Engineer, Security und Mobile Applications

Dr. Hubertus Fremerey

Mathematischer Berater Vrenelium, Physiker und Chef-Philosoph

Thomas Grond, MBA

Head of Communications

Vrenelium AG | Glaernischstrasse 11 | 8703 Zuerich | Switzerland
Phone: +41 71 670 05 15 | info@vrenelium.com